DAS HAUS 28.

ARBEITEN MIT ALPENBLICK

DIE PERFEKTE SYMBIOSE AUS WORK LIFE UND INSPIRATION

HIER TRIFFT BAUHAUS TRADITION AUF STATE OF THE ART ARCHITEKTUR

Lingotto, die legendäre FIAT-Fabrik in Turin, stand Pate bei der Entwicklung des architektonischen Konzeptes von HAUS 28. Entsprechend zeichnet es sich durch eine feingliedrige, regelmäßige Fassade mit großen Fensterflächen und einer geradlinigen Formensprache aus. Die Dachterrassen dienen den Mietern als Erholungs- und Austauschflächen.

Auf dem Areal stehen den Mietern verschiedenste Möglichkeiten zur Erholung oder zur Findung von kreativen Ansätzen zur Verfügung. Egal ob regelmäßige Yoga-Stunden oder der 50 Meter Pool. Hier findet jeder das Richtige, um Kraft für einen effizienten Arbeitstag zu tanken oder nach einem anstrengenden Tag zu regenerieren.

IMPRESSIONEN

Impressionen.

DER NEUE BLICKFANG DER NEUEN BALAN

NEUE BALAN generell: HIER TREFFEN INTERNATIONALE PLAYER AUF INNOVATIVE STARTUPS UND AUSBILDUNG AUF JOBS UND KARRIERE

AUSBLICKE, EINBLICKE, ÜBERBLICKE, DURCHBLICKE

DIE LAGE DES HAUS 28

Fakten

Fakten Hs 28.

DER NEUE BLICKFANG.

HAUS 28 ist im Westen des Areals an der Balanstraße positioniert. Ein Blickfang ist die durch ihre Fensterstruktur rhythmisierte Fassade. Von den Dachterrassen aus hat man einen fantastischen Ausblick auf die NEUE BALAN, die Münchner City und die Alpen. Einfach sehen und gesehen werden.
01. FLÄCHEN.

Rund 28.300 qm vermietbare Büro-/Showroomflächen (inkl. Terrassen) stehen in HAUS 28 zur Verfügung, beginnend mit Einheiten ab einer Größe von 300 qm. Hinzu kommen ca. 1.900 qm Lagerflächen. Die zweigeschossige Tiefgarage umfasst 284 Stellplätze mit bestem Mobilfunkempfang. Die ersten Mieter werden Mitte bis Ende 2023 das Haus beziehen können. Die Arbeiten sind in vollem Gange.

02. INDIVIDUELLER AUSBAU DER FLÄCHEN.

Der Ausbau erfolgt nach den individuellen Anforderungen der Mieter. Der Flexibilität sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt. Räume unterschiedlichster Zuschnitte und Funktionen können geschaffen werden. Vom offenen Loft mit verglastem Raumin-Raum-Design, großflächigen Räumen für multifunktionale Produktionsabläufe bis hin zu kleineren Offices – die Möglichkeiten sind praktisch unbegrenzt.

03. HIGHLIGHTS.

Weitere Highlights? Die begrünten Dachterrassen mit Alpenblick. Sie schaffen das ideale Ambiente für besondere Gespräche. Sie laden mit attraktiven Sitzmöglichkeiten im Freien zum entspannten Genießen ein.

04. ZUSAMMENFASSUNG.

Das Gebäude umfasst insgesamt fünf Geschosse plus Staffelgeschoss. Die Bauausführung entspricht modernsten Standards. Ein eigens beauftragter Baubiologe gewährleistet, dass bei der Auswahl der Baustoffe höchste Anforderungen in Sachen Gesundheit und Nachhaltigkeit erfüllt werden.

HAUS 28 wird über vier Personenaufzüge sowie vier zentrale Treppenhäuser erschlossen. Für die Verschattung sorgen integrierte elektrische und raumweise steuerbare Außenjalousien. Die Grundtemperierung erfolgt über Betonkernaktivierung. Thermisch aktive Deckensegel in den Büros leisten angenehmes Heizen und Kühlen und tragen gleichzeitig zur Optimierung der Raumakustik bei. Die Heiz- bzw. Kühlkreisläufe werden aus dem städtischen Fernwärme- bzw Kältenetz gespeist.

Die Flächen selbst können basierend auf einem Achsmaß von 1,25 Meter flexibel an die jeweiligen Mieterbedürfnisse angepasst werden. Der Innenausbau erfolgt in Trockenbauweise oder mittels Systemglaswänden. Hohlraumböden garantieren höchste Flexibilität in Sachen IT-Ausstattung.

Angebot

Angebot.

INDIVIDUELL WIE SIE UND IHR UNTERNEHMEN.

SIE SUCHEN EINEN STANDORT, DER DIE FAKTOREN ARBEIT UND ERHOLUNG IN EINZIGARTIGER WEISE VERBINDET?.

DIE NEUE BALAN ENTSTAND 2006 AUF DEM EHEMALIGEN SIEMENS PRODUKTIONSSTANDORT BZW. SPÄTEREN FIRMENSITZ DES DAX-KONZERNS INFINEON AN DER BALANSTRASSE 73.

SEITDEM ENTWICKELT DIE ALLGEMEINE SÜDBODEN GRUNDBESITZ AG DAS BEMERKENSWERTE PROJEKT MIT GROSSER SORGFALT.

DIE AUSZEICHNUNG DES AREALS DURCH DAS ULI:

Die Auszeichnung in der Kategorie Building Healthy Places wurde erstmals vergeben, mit der Begründung:
»Die Allgemeine SÜDBODEN hat es verstanden, konsequent und erfolgreich ein abweisendes Industrieareal zu einem offenen Campus mit Qualität und Atmosphäre umzuwandeln. Die dahinter stehenden Ideen weisen darüber hinaus vorbildhaft in eine neue Richtung: Hin zur Entwicklung von Lebensqualität, hin zur Entwicklung von Orten, an denen sich Menschen nicht nur befinden, sondern wohlbefinden, hin zur Entwicklung von Healthy Places.«
Das ULI ist seit Jahren aktiv engagiert, Immobilienentwicklungen sowie das menschliche Wohlbefinden und Gesundheit stärker zu verbinden. Die Initiative Building Healthy Places des ULI zeigt auf, wie eng die Gestaltung von Lebens- und Arbeitsräumen in Verbindung mit der Gesundheit des Menschen steht. Ein attraktiver, abwechslungsreicher Stadtraum wird dabei als Grundvoraussetzung für ein aktives öffentliches Stadtleben gesehen.
GESAMTFLÄCHE OFFICES ca. 23.000 qm inkl. Dachterrassen 100%
VERFÜGBARE Flächen Stand 10.22 85%

IHR BEDARF STEHT AN ERSTER STELLE.

Kontaktieren Sie uns und gemeinsam entwickeln wir Ihren neuen Unternehmensstandort.
Weitere Informationen erhalten Sie außerdem hier, in unserer Projektbroschüre zum download.

AUCH DAS UMFELD ZÄHLT – ERHALTEN SIE HIER EINEN ÜBERBLICK ÜBER DAS GESAMTE AREAL.

Verfügbare Flächen

Geschosspläne.

FLÄCHEN SO ANDERS.

ENTSCHEIDEN SIE SICH ZWISCHEN ALPENBLICK, ATELIEROFFICE, DACHTERRASSE ODER KOMBINIEREN SIE ALLES!
Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die aktuell* verfügbaren Office-, Lager- und Kellerflächen. Um sich diese anzusehen, klicken Sie bitte einfach auf das gewünschte Stockwerk.

*keine Gewähr wegen potenzieller zwischenzeitlicher Vermietung

„DAS EG – hier kommen Ihre Besucher und Mitarbeiter an“
„DAS 1. OG – OFFICEFLÄCHEN“
„DAS OG 2 – OFFICEFLÄCHEN“
„DAS OG 3 – OFFICEFLÄCHEN“
„DAS OG 4 – OFFICEFLÄCHEN“
„DAS OG 5 – OFFICEFLÄCHEN“
LASSEN SIE UNS SPRECHEN

Kontakt.

ICH BIN FÜR SIE DA.

Mein Name ist Pascal Papaioannou und ich bin Leiter Vermietung bei der Südboden AG. Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit für alle Fragen oder Bedürfnisse rund um das Projekt zur Verfügung! Kontaktieren Sie uns entweder über das Formular, oder über vermietung@suedboden.com oder per Tel.: 089 / 2444376-44
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir melden uns so schnell als möglich.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.